Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   1.07.14 20:28
    Hay, erstmal ein Herzlic

http://myblog.de/dickvsduenn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tag 1 - Grandioser Start *hust*

Ihr glaubt gar nicht mit welcher Bravour ich den ersten Tag meiner Ernährung bestanden habe. Stellt euch mal einen wunderschönen Hang vor, Schnee, ein paar Tannen, noch ganz klein. ich fahre oben auf meinen Skiern los, den Abhang hinab. Mit meiner verwegenen Geschicklichkeit umfahre ich die kleinen Bäumchen, sehe zur Seite, winke den Fotografen, und krach. Das Foto ist ein voller Erfolg. Eine Schlagzeile. "Erfahrene Skifahrerin übersieht 150 Jahre alte Tanne" So ungefähr kann man sich meinen Tag vorstellen. Anfangs lief noch alles gut. Ich bin aufgestanden und direkt erst mal walken gegangen. 3,34km in 38min, 5,3kmh Durchschnittsgeschwindigkeit. Meine beste Zeit überhaupt! Danach ein gesundes Frühstück (Zumindest so gesund wie mit den Vorräten möglich) und ein Beautyprogramm. Lief alles so weit gut, nicht war? Was dazwischen gekommen ist? KEKSE! Jawohl, diese kleinen, krümeligen, schokoladigen, köstlichen, himmlischen,... verdammt bleib bei der Sache! Nun ja Kekse halt... Doppelkekse, ich hatte noch eine fast volle Packung Jetzt ist sie halb leer. Und ach ja... die restliche Limo. Nun ja sehen wir es positiv: Die Limo ist jetzt leer und die Kekse sind es auf diese Weise auch viel schneller. Ach ja ich fange übrigens bei 109,7kg an
2.7.14 18:55
 
Letzte Einträge: Tag 0 - OMG, wie fange ich an?, Tag 2 - Die Sache mit dem Geld


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung